Übergabe des letzten Bauabschnitts abgeschlossen!

Am 9. Januar 2009 wurde mit einem Festakt das Projekt "Back to Life" von Nkar Travel den neuen Bewohnern übergeben.

Wir sind stolz darauf, an diesem Projekt ein klein wenig mitgewirkt zu haben

und danken von dieser Stelle den Verantwortlichen für ihre tolle Arbeit vor Ort

sowie allen Spendern für deren großzügige Unterstützung und Vertrauen.

Den Bericht und weitere Bilder von der Feier finden Sie als pdf Datei hier.


Ihre Spende für Sri Lanka?

Auch 3 Jahre nach dem fürchterlichen Tsunami ist in den armen Gegenden Sri Lankas bei weitem noch nicht die Normalität eingekehrt und Spendengelder fliesen, wenn überhaupt noch, dann recht spärlich. Dies ist auch an dem Projekt, an dem wir uns vor knapp 2 Jahren beteiligt haben, deutlich zu sehen. Die Gelder für den ersten Bauabschnitt mit 11 Häusern waren relativ schnell zusammen, nun haben es die Verantwortlichen jedoch schwer, die restlichen Gebäude zu finanzieren.

Die Bilder brachte uns Marco Stahl im Nov. 2007 von seiner Reise mit.

Wie man sehen kann, wurden unsere Spenden, wie versprochen und berichtet, zu 100% an die Bedürftigen weitergeleitet. 11 der geplanten 22 Häuser sind seit einem Jahr fertig , 4 sind derzeit im Rohbau. Um jedoch bald alle geplanten und benötigten Häuser fertig stellen zu können, sind weitere Mittel dringend nötig.

Bis Ende Januar 2008 nehmen wir gerne Ihre Spenden entgegen und leiten Diese ebenfalls an die Verantwortlichen ohne Abzug jeglicher Gebühren weiter.



Nähere Infos erhalten Sie auf Anfrage per Mail oder Tel. von H. Stypa


Sri Lanka 2004 (die Reise)

Nachdem weltweit unglaubliche Summen zur die Soforthilfe der Flutopfer gespendet wurden, diese jedoch bei weitem nicht im gewünschten Umfang die Bedürftigen erreichen,  haben wir unsere Kontakte genutzt um den Menschen dort direkt helfen.

Unser Ziel war es, einer Familie mit dem Bau eines Hauses eine neue Basis für die Zukunft zu schaffen, was uns zum Teil auch gelungen ist.

Direkthilfe für Flutopfer in Sri Lanka

Der Spendenaufruf der Neuensteiner "Tennis-Friends"

endete am 15. Juli 2005 mit einem Stand von knapp 2000,- Euro!!!

 

Allen Spendern danken wir von dieser Stelle für Ihre Unterstützung und Ihr Vertrauen!


 

Am 18. August 2005 konnte das lange gesuchte Bauland erworben und am 22.12.2005 endlich der erste Spatenstich gemacht werden.

 

Die Bauarbeiten des ersten Bauabschnitts sind mittlerweile beendet.


Sri Lanka "Aktuell"

 

Die vergangenen Wochen und Monate brachten uns überwiegend

Horrormeldungen aus dem schwer gebeutelten Land.

Viele Opfer sind durch kriegerische Handlungen zu beklagen -

 

und doch gibt es auch Schönes und Gutes von dort zu berichten.

 

Die ersten 11 Häuser des "Back to Life" Projekts wurden bei einem Festakt

am 20. September 2006

 übergeben und konnten bezogen werden -

 

ein tolles Gefühl für alle Spender!!!

 

 

Hier zunächst die Bilder der "Handing over Ceremony".

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mehr hierüber demnächst auch bei www.stypa-online.de  zu sehen!

 

Ebenfalls auf diesen Seiten -

 

Spenderliste der Nkar-Travel

 

Infos und Bilder der Hilfsaktion von Nicole Strohmaier

 

Aktion der Grund und Hauptschule Künzelsau

 


Die Spenden kommen direkt zu Bedürftigen!

Die Spenden werden für den Bau eines Hauses auf Sri Lanka verwendet, welches ca. 4000 $ kosten wird. Das Geld wird von unseren Vertrauenspersonen vor Ort für den genannten Zweck verwaltet und ausgegeben.

Extra für diese Spendenaktion wurde ein "nicht eingetragener" Verein gegründet, welcher die Vergabe der Spendengelder überwacht.

Am Dienstag, den 05.April 2005 wurde ein Teil der Spendensumme nach Sri Lanka überwiesen. Die Empfangsbestätigung sowie ein Newsletter über die geplante Hilfsaktion sind auf der unten genannten Seite abzurufen.

Der Spendenstand bei Nkar-Travel am 31. Juli 2006 betrug ca. 140 000,- US$

Weitere Informationen zur Hilfsaktion können direkt auf der Seite von

Nkar-Travel (Bring Back to Life) abgerufen werden.


Die Abenteuerreise

der "Tennis Friends" mit der AGSEP.

Wegen Speichermangel sind die Berichte und Bilder

hier zu finden!