Plakat_25J_Turnier.jpg (57043 Byte)

25 Jahre

Tennis Neuenstein

Jubiläumsturnier

Damen und Herren Doppel

vom 26. bis 31. Juli 2004

 

Stuber / Klein (Michelbach) bei den Damen und

Freiberger / Simpfendörfer (Öhringen) bei den Herren erfolgreich.

 

Begeisternde und spannende Spiele bei herrlichem Wetter - so hatten sich die Organisatoren insgeheim die vergangene Turnierwoche gewünscht. Der Wunsch wurde Wirklichkeit. Alle Teilnehmer, Zuschauer und Helfer können auf ein schönes, interessantes Turnier mit einem tollen Abschluss bei der "Players Party" zurückschauen.

Leider fanden nur vier Damendoppel den Weg nach Neuenstein. Nach drei Siegen in den Gruppenspielen und dem Endspielsieg standen die Michelbacher Damen Stuber / Klein als Siegerinnen fest. Das jüngste Doppel in der Konkurrenz gab keinen Satz ab und sicherte sich somit überlegen den Siegerpreis - ein Wochenende mit einem Audi TT Roadster von Auto Binder Kupferzell. Den zweiten Platz erkämpften sich Wichmann / Häfner vor Weckert / Leiser. Pech mit ihrer Partnerin hatte P. Mössner. Beim ersten Ballwechsel im ersten Spiel verletzte sich ihre Partnerin B. Lauermann so schwer, dass sie aufgeben musste. So kam nach einer dreijährigen Tennispause Sabrina Babijak unverhofft zu einem Einsatz.

Bereits in den Gruppenspielen der Herren brachte die Mischung aus jüngeren und älteren Spielern interessante Duelle auf den Plätzen. Letztlich setzten sich dann aber die Favoriten in ihren Gruppen durch und qualifizierten sich somit für das Halbfinale.

Hier setzten sich zunächst Berner / Berner mit einer überzeugenden Leistung überraschend deutlich gegen  Erb / Hügel durch. Das Künzelsauer Doppel konnte an die in den ersten Tagen gezeigten guten Leistungen leider nicht mehr anknüpfen. Im zweiten Halbfinale setzten sich die Öhringer Gäste Freiberger / Simpfendörfer nach hartem Kampf im dritten Satz gegen Traub / Sortino durch.

Im Spiel um Platz 3 konnten sich Erb / Hügel wieder steigern, mussten sich dann jedoch den immer stärker aufspielenden Traub / Sortino im dritten Satz beugen.

Spektakuläre Ballwechsel, Spannung und Dramatik pur dann beim Finale. Der erste Satz ging knapp an das Öhringer Doppel, doch die Neuensteiner Lokalmatadoren konnten kontern und entschieden den zweiten Satz ebenso knapp für sich. Beim einer 1:0 Führung für die Gäste musste das Spiel im dritten Satz wegen Dunkelheit auf den nächsten Tag verlegt werden. Der bessere Start entschied hier letztlich das Finale. Freiberger / Simpfendörfer setzten sich überzeugend mit 6:4, 4:6 und 6:3 durch.

Bei der folgenden Siegerehrung konnten die Teilnehmer aus Michelbach, Öhringen, Pfedelbach, Künzelsau und Neuenstein Pokale, Urkunden und Preise unserer Sponsoren Auto Binder Kupferzell, Sparkasse Hohenlohekreis, KBK Kupferzell und der Schlägerschmiede Uwe Karle entgegen nehmen, für deren Spenden wir uns auch an dieser Stelle herzlich Bedanken möchten.

Die "Players Party"!  Tolle Cocktails in einer gemütlichen und schön dekorierten Bar brachten Spieler und Zuschauer, Gäste und "Einheimische" näher zusammen und rundeten die harmonische und sportlich faire Turnierwoche ab.

Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle bei allen Helfern, welche eine Woche lang täglich ihren Beitrag zum gelingen der Veranstaltung beigetragen haben. Ob Bewirtung, Platzpflege, Bar-Deko und Dienst, Turnierleitung aber auch das Aufräumkommando - alle waren TOP. Herzlichen Dank hierfür.

Allen Teilnehmern (-innen) nochmals ein herzliches Dankeschön für ihre Teilnahme und den Siegern (innen) sowie Platzierten herzlichen Glückwunsch zum erreichten Erfolg.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen auf unserer Anlage!

Hier geht es zu den Bildern dieser gelungenen Veranstaltung.


Die Ergebnisse im einzelnen:

Spiel um Platz 9       Kasten / Schwarz - Müller / Radetzky 1:6, 6:4, 7:6

Spiel um Platz 7       Lauermann / Friese - Schmidt / Mössner 2:6, 4:6

Spiel um Platz 5       Klein / Putz - Hütter Baumann 6:1, 6:2

Die Halbfinals der Herren:

                               Freiberger/ Simpfendörfer - Traub / Sortino 6:4, 4:6, 6:3

                               Erb / Hügel - Berner / Berner 2:6, 1:6

Die Spiele um Platz 3:

                                Damen: Weckert / Leiser - Mössner / Babijak 6:2, 6:2

                                Herren: Erb / Hügel - Traub / Sortino 6;7, 6:4, 1:6

Die Finalspiele:

                                Damen: Stuber / Klein - Wichmann / Häfner 6:2, 6:4

                                Herren: Freiberger/ Simpfendörfer - Berner / Berner 6:4, 4:6, 6:3

                                               Spiel wurde wegen Dunkelheit abgebrochen und                                                             am darauf folgenden Sonntag zu Ende gespielt:


Zur Ausschreibung, dem Zeitplan und den Ergebnissen des Turniers.

 

Gruppe A (Herren) Spiele Sätze
Freiberger / Simpfendörfer 4:0 8:0 49:12
Berner / Berner 3:1 6:2 43:20
Hütter / Baumann 2:2 4:4 32:34
Lauermann / Friese M. 1:3 2:6 21:42
Kasten / Schwarz 0:4 0:8 9:48
Gruppe B (Herren) Spiele Sätze
Erb / Hügel 4:0 8:0 49:20
Traub / Sortino 3:1 6:2 41:22
Klein Putz 2:2 4:4 33:29
Mössner / Schmidt 1:3 2:6 28:38
Müller / Radetztky 0:4 0:8 6:48
Gruppe C (Damen) Spiele Sätze
Stuber / Klein 3:0 6:0 37:13
Wichmann / Häfner 2:1 4:2 28:18
Weckert / Leiser 1:2 2:0 25:29
Mössner / Babijak 0:3 0:6 6:36

 

Zeitplan und Ergebnisse -  Montag bis Freitag

Ergebnisse

Montag 18.00 Uhr
Platz 1 Berner / Berner - Lauermann / Friese M.

6:1, 6:3

Platz 2 Mössner / Lauermann - Wichmann / Häfner 3:6, 0:6
Platz 3 Traub / Sortino - Klein / Putz 6:3, 6:1
19.30 Uhr
Platz 1 Klein / Putz - Mössner / Schmidt  6:3, 6:1
Platz 2 Freiberger / Simpfendörfer - Kasten / Schwarz 6:0, 6:0
Dienstag 18.00 Uhr
Platz 1 Kasten / Schwarz - Lauermann / Friese M. 2:6, 2:6
Platz 4 Jugendtraining
19.30 Uhr
Platz 1 Erb / Hügel - Mössner / Schmidt  6:3, 7:5
Platz 2 Stuber / Klein - Mössner / Lauermann 6:0, 6:0
Platz 4 Jugendtraining
Mittwoch 18.00 Uhr
Platz 1 Freiberger / Simpfendörfer - Lauermann / Friese M. 6:1, 6:0
Platz 2 Erb / Hügel - Klein / Putz 6:3, 6:2
Platz 3 Kasten / Schwarz - Hütter / Baumann 0:6, 4:6
19.30 Uhr
Platz 1 Mössner / Babijak - Weckert / Leiser 1:6, 3:6
Platz 2 Erb / Hügel - Müller / Radetztky 6:2, 6:0
Platz 3 Lauermann / Friese M. - Hütter / Baumann 1:6, 5:7
Donnerstag 18.00 Uhr
Platz 1 Stuber / Klein - Wichmann / Häfner 6:2, 6:2
Platz 2 Traub / Sortino - Müller / Radetztky 6:2, 6:0
Platz 3 Freiberger / Simpfendörfer - Hütter / Baumann 6:0, 6:4

Platz 4

Jugendtraining
19.30 Uhr
Platz 1 Traub / Sortino - Erb / Hügel 4:6, 1:6
Platz 2 Freiberger / Simpfendörfer - Berner / Berner 7:5, 6:2
Platz 3 Mössner / Schmidt - Müller / Radetztky 6:1, 6:0

Platz 4

Jugendtraining
Freitag 18.00 Uhr
Platz 1 Klein / Putz - Müller / Radetztky 6:2, 6:0
Platz 2 Berner / Berner - Kasten / Schwarz 6:1, 6:0
Platz 3 Weckert / Leiser - Wichmann / Häfner 2:6, 2:6

Platz 4

Jugendtraining
19.30 Uhr
Platz 1 Traub / Sortino - Mössner / Schmidt 6:2, 6:2
Platz 2 Stuber / Klein - Weckert / Leiser 6:3, 7:6
Platz 3 Berner / Berner - Hütter / Baumann 6:2, 6:1

Platz 4

Jugendtraining

Ausschreibung

Veranstalter

TA TSV Neuenstein

Jubiläumsturnier 25 Jahre Tennis Neuenstein

 

 

Wettbewerb

Damen - Doppel

Herren - Doppel

 

Austragungsort

Tennisanlage TA TSV Neuenstein,

In den Breitwiesen

74632 Neuenstein

 

4 Sandplätze

 

 

Kontakt / Infos

Florian Berner

 

Amselweg 5

74632 Neuenstein

Telefon 0176-20142276

 

Email: sportwart@tennis-neuenstein.com

 

Weitere infos unter   http://www.tennis-neuenstein.com

 

 

Anmeldung

Anmeldungen können schriftlich, per E-Mail oder direkt am Aushang Tennisheim Neuenstein erfolgen.

 

Folgende Angabe sind erforderlich :
Name, Vorname, Telefon / Email, Verein,

Zum Jubiläumsturnier, 25 Jahre Tennis Neuenstein, wurden 16 Hohenloher Vereine eingeladen. Spielberechtigt sind auch Doppel mit Spielern verschiedener Vereine. Falls der Verein eines Spielers nicht eingeladen wurde bitten wir um Rücksprache mit der Turnierleitung.

 

Meldeschluss Sonntag, 18.07.2004, 18.00 Uhr

( Eingangsdatum ), anschl. Auslosung

 

Achtung: Sollte die max. Teilnehmerzahl vorher erreicht werden, wird die Meldeliste vorzeitig geschlossen!

 

 

Nenngeld

€ 15,00 je Doppel.

Zu entrichten vor Turnierbeginn bei der Turnierleitung.

 

 

Auslosung

Sonntag, 18.07.2004, 18.00 Uhr 
im Tennisheim Neuenstein

 

Das Ergebnis der Auslosung können Sie anschl. auf dieser Seite einsehen.

 

 

Zeitplan

 

Spieltage:

-        Mo - Fr : 17.00 Uhr - 21.30 Uhr

-        Sa : 9.00 Uhr - 20.00 Uhr

 

Turnierbeginn

Montag, 26.07.2004, 17.00 Uhr

 

Halbfinale Hauptrunde

ab Freitag, 30.07.2004, 17.00 Uhr.

 

Finalspiele

Samstag, 31.07.04

 

Im Bedarfsfall können die Spielzeiten so gelegt werden, dass sie sich mit Arbeitszeiten nicht überschneiden.

 

 

Spielsystem

Doppel - Ko – System

 

Es entscheidet der Gewinn von 2 Sätzen. Die Tie-Break-Regelung bei Satzgleichstand (ITF 27b) kommt zur Anwendung.

 

 

Turnierbedingungen

Es wird nach den Regeln der ITF und der Turnierordnung des DTB gespielt. Mit seiner Nennung unterwirft sich der Spieler der Satzung und den Ordnungen des WTB / DTB.

 

Jeder Teilnehmer hat sich bei der Turnierleitung ( Internet-seite ) über den Beginn seiner Wettspiele zu vergewissern. Doppel, die sich 15 Minuten nach dem vorgesehenen Zeitplan noch nicht gemeldet haben, oder ohne Genehmigung der Turnierleitung nicht anwesend sind, werden gestrichen.

 

Der Turnierausschuss behält sich vor, die Turnierbestimmungen im Bedarfsfall zu ändern.

 

 

Ballmarke

Penn Prestige

 

 

Preise

Pokale

Urkunden

Attraktive Sachpreise

  u.a. Audi TT Roadster für ein Wochenende

 

 

Siegerehrung und Preisverleihung

Samstag, 31.07.04, ca. 20.00 Uhr

Nach den Finalspielen

 

Die Resultate der einzelnen Spiele und das Turnierergebnis werden täglich nach Turnierende veröffentlicht. 

 

 

Players Party

‚Grosse Players Party’ am Samstag, 31.07.04, im Anschluss an die Siegerehrung!

 

 

Partner

Stadt Neuenstein

Sparkasse Hohenlohekreis

Autohaus Binder, Kupferzell

KBK, Kupferzell

Schlägerschmiede U. Karle, Neuenstein

 

 

 

 

 

 

 

  Weg zur Tennisanlage Neuenstein

 

Von der A6

Richtung Innenstadt - Bahnschranke überqueren - durch die Innenstadt - am Schloss vorbei – ‚Öhrinder Strasse’ Richtung Öhringen - nach Ortsausgang (an Bushaltestelle) rechts abbiegen (Sportanlagen sind angeschrieben), über Brücke, dann links abbiegen

 

Aus Richtung Öhringen

1. Möglichkeit links (Sportanlagen sind angeschrieben)